Tour de Ramsau

Langlauf, Volkslanglauf – Tour de Ramsau

Bereits zum 16. mal wird der schon mittlerweile über die Grenzen hinaus bekannte Ramsauer Volkslanglauf von 13.01. bis 15.01.2017 ausgetragen. Also genau zwei Jahre nach der Nordischen Ski – WM 1999 in Ramsau am Dachstein startete dieses Highlight damals als Volkslanglauf. Hobbyläufer, Ehrgeizige, Kämpfer und auch Spitzenathleten wie ein Christian Hoffmann, ein Roland Diethard, ein Achim Walcher nahmen bereits an dieser einmaligen Veranstaltung teil, um sich mit einem Starterfeld von über 350 Gleichgesinnten zu messen. Jedes Jahr aufs Neue ist es wieder ein Nervenkitzel mit einer so großen Menge auf den Startschuss zu warten, um die perfekt gespurten Loipen der Ramsau zu stürmen und im Antlitz des Dachsteinmassivs um die Ränge zu kämpfen.

 

Tour de Ramsau – Volkslanglauf

Ein zwei Kilometer langer XC – Cross Skating Prolog im Flutlicht des WM-Langlaufstadions Ramsau am Freitag, den 13. ist der Start für ein außergewöhnliches Langlauf – Event am Fuße des Dachsteins. Nachdem der Prolog noch als Einzelstart abgehalten wird, kann man sich hier schon die besten Plätze für den Massenstart am Samstag holen. Mit einem Starterfeld von über 300 Langläufern geht es dann los auf die berüchtigten 30 Kilometer des Skating-Bewerbs. Vom WM – Langlaufstadion vorbei am Rittisberg bis hinein zur Dachstein – Mautstraße, wieder zurück und dann noch die doch sehr kopierte Herold – Schleife, direkt bei uns am Landhaus Kirchgasser vorbei. Und dann wieder zurück zum Start in das WM – Langlaufstadion, und das Ganze zwei Mal!!! Zur Draufgabe zu diesen beiden Kräfteraubenden Tagen folgt am Sonntag, 15.01. noch der Klassisch – Berglauf auf den Rittisstadl am Rittisberg! Also wirklich ein

Wettkampf für Hartgesottene, Kämpfer und Athleten.

Volkslanglauf Tour de Ramsau Langlaufen in Ramsau am Dachstein

Tour de Ramsau – Volkslanglauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Green Event Tour de Ramsau

Die ganze Veranstaltung ist natürlich sehr darum bemüht die heimischen Betriebe mit einzubinden und verpflegt die Sportler mit Bio Kletzenbrot anstatt mit Müsliriegeln und verabreicht stärkenden Kräutertee aus der Ramsau anstelle von Pulversafterl.  Selbst wer einen Nachweis erbringt, mit den Öffi’s angereist zu sein, wird mit einem Bonus belohnt. Auch eine Lodenmedaille wird es geben und selbstverständlich ist auch das Langlaufen an sich schon nachhaltig 😉 Natürlich gibt es zum Green Event Tour de Ramsau noch mehr Informationen.

 

Langlaufen Ramsau am Dachstein

Die Loipen der Ramsau stehen dank einiger Schneefälle schon für unsere Gäste bereit und sind voraussichtlich auch für den Volkslanglauf in bestem Zustand. Speziell die Waldloipen rund um den Rittisberg und über den Kulmberg sind in bestem Zustand. Alle Loipen sind natürlich mit dem einzigartigen Blick auf den Dachstein versehen. Und geht einem wirklich einmal die Kraft aus, was ganz klar irgendwann der Fall ist, sorgen an die 80 Einkehrmöglichkeiten am ganzen Hochplateau der Ramsau für beste Stärkung.

Wem das Langlaufen dennoch zu anstrengend ist, hat die tolle Möglichkeit, im Almengebiet der Ramsau eine Schneeschuhwanderung zu machen, ein Foto des Postkartenmotivs „Neustattalm“ zu machen und anschließend eine heiße Tasse Tee und ein herrliches Knödelgericht auf der Glösalm zu genießen.

 

Die Ramsauer Loipen, die wunderbar präparierten Pisten der Wiesenlifte für unsere Kinder, und die einmalige Natur stehen unseren Gästen aber natürlich auch noch nach Mitte Jänner zur Verfügung 😉 Wir freuen uns auf Ihre Buchung.