am Rittisberg tut sich was

Neueröffnung Ochsenalm

Von der Steireralm auf die Ochsenalm

Thomas Danklmaier betreibt im Winter die berühmte Steireralm auf der Reiteralm und verwöhnt Sie ab heuer auf der Ochsenalm am Rittisberg. Am 30. Mai ab 13 Uhr eröffnet der neue Pächter mit der Musik „die jungen Obersteirer“ die Sommersaison in der Ramsau. Ein Pflichttermin für alle Einheimischen, Stammgäste und alle, die ebenfalls die urige Hütte am Rittisberg ins Herz geschlossen haben!

Perfekt für eine Wanderung mit der Familie ist die allseits bekannte Alm. Ob mit dem Rad, mit dem Kinderwagen oder mit den Wanderschuhen, am Rittisberg entlang bis zur Ochsenalm wird es niemals langweilig. Regionale Köstlichkeiten, eine wunderschöne Spielwiese und ein kleiner Mühlenbach beschäftigt die Kinder während die Eltern die Sonnen genießen. Der kleine Streichelzoo mit Hasen und Ziegen ist für alle Tierliebhaber ein Muss. Eltern fühlen sich dort wohl, wo es den Kindern gefällt – hier kommen beide auf ihre Kosten. Eine Rundwanderung für besonders fleißige Familien ist ein Tag in der Natur voller Staunen, voll Spaß und voller wunderschöner Einkehrmöglichkeiten. Wie zum Beispiel die Sonnenalm, die ebenfalls auf diesem Weg liegt. Die bequeme Art und Weise um auf die Ochsenalm zu kommen, ist jene, mit einer buchbaren Segway – Tour um den Rittisberg zu düsen, und ohne schweißtreibendes Wandern sich dennoch einen Schnaps zu verdienen.

Ochsenalm
Rittisberg
Wandern_Wald_Familie